Herzlich Willkommen bei kath 2:30, dem Blog der Katholischen Citykirche Wuppertal.
Hier geht es zum Videopodcast von kath 2:30.
Besuchen Sie auch die Mystagogische Kirchenführung.
Oder die Seite des Heiligen Laurentius, unter Stadtpatron Wuppertal.

Eine stille Geschichte lauter Trauer und Freude

kath 2:30 Theologie konkretAlle Evangelien enden in tiefer Trauer; die sich in höchstes Glück verwandelt. Die Trauer ist echt; denn das Grab ist voll: Jesus ist tot und begraben. Gott sei Dank ist seine Leiche nicht nur verscharrt worden, wie bei den meisten Gekreuzigten. Gott sei Dank hat es einen Joseph von Arimathäa gegeben, der für ein anständiges Begräbnis gesorgt hat.


1 Kommentar

logisch!logisch!, die Zeitung der Katholischen Citykirche Wuppertal.

In Ausgabe 4 finden Sie unter anderem folgende Themen:

- Justizvollzugsanstalt Ronsdorf
– Inklusion behinderter Menschen
– Notfallseelsorge in Wuppertal
– Pessach, das Fest des ungesäuerten Brotes
– Umbenennung mit Folgen – St. Anna-Klinik
– Die Frau am Grab
– Aufbruch in Wuppertal
– Ostergottesdienste in Wuppertal

 

logisch! als PDF-Download (2 MB), für die Ansicht auf dem Monitor,
oder als PDF-Download (14 MB), für den Ausdruck optimiert.


4 Kommentare

In Episode 18 hören Sie das komplette Interview mit Gerhard Dittscheidt, katholischer Notfallseelsorger in Wuppertal, für logisch!, die Zeitung der Katholischen Citykirche Wuppertal.

Audiopodcast Logo

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


0 Kommentare

In Episode 17 hören Sie das komplette Interview mit Rupert Koch, Amtsleiter der Justizvollzugsanstalt Wuppertal, für logisch!, die Zeitung der Katholischen Citykirche Wuppertal.

Audiopodcast Logo

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


0 Kommentare