Herzlich Willkommen bei kath 2:30, dem Blog der Katholischen Citykirche Wuppertal.
Hier geht es zum Videopodcast von kath 2:30.
Besuchen Sie auch die Mystagogische Kirchenführung.
Oder die Seite des Heiligen Laurentius, unter Stadtpatron Wuppertal.

Josef und Maria bekommen ein Kind. Weihnachten, der Heiland wird geboren. Aber welche Rolle spielt Josef dabei? Es ist nicht sein Kind und Maria nur seine Verlobte.


Neben dem Evangelisten Lukas berichtet auch Matthäus vom weihnachtlichen Geschehen. Mehr als bei Lukas steht bei ihm die Person Josef, der in der Tradition als Zieh- bzw. Adoptivvater Jesu gesehen wird, im Mittelpunkt. Josef ist der gerechte und rechtschaffene Mann, der Maria zu sich nimmt und das Kind selbst vor der Verfolgung des Königs Herodes schützt, obwohl er weiß, dass es nicht sein Kind ist. In einem Traum hatte ihm der Engel Gabriel die Augen geöffnet, dass es sich bei dem Kind, das Maria unter ihrem Herzen trägt, um den Sohn Gottes handelt. Aber welche Gedanken wird Josef sich gemacht haben? Davon erzählt unser neues Kath-2-30-Video „Josef“ auf eine Weise, die zeigt, dass die alte Geschichte auch heute noch aktuell ist.

Während er aber solches im Sinne hatte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum, der sprach: Joseph, Sohn Davids, scheue dich nicht, Maria, dein Weib, zu dir zu nehmen; denn was in ihr erzeugt ist, das ist vom heiligen Geist. Sie wird aber einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Jesus geben; denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden. Dieses alles aber ist geschehen, auf daß erfüllt würde, was von dem Herrn gesagt ist durch den Propheten, der da spricht: «Siehe, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären, und man wird ihm den Namen Emmanuel geben; das heißt übersetzt: Gott mit uns.»
Matthäus 1,20-23

Alternativer YouTube-Link.

Zum Videopodcast.

Zur vorherigen Episode (Episode 15 – Cherry Tree Carol)

Autor: Redaktion

3 Kommentare

  1. Kath 2:30 schrieb am 28. Dezember 2010 um 18:35 :

    […] Zur vorherigen Episode (Episode 16 – Josef) […]

  2. Melanie schrieb am 24. November 2011 um 17:36 :

    Hallo,
    ich bin auf Youtube durch Zufall auf diesen Videopodcast gestoßen. Bin sehr begeistert davon. Ich studiere dieses Jahr mit meiner JG ein Krippenspiel ein und hatte vor, die wichtigsten Rollen auch mal von einer anderen Seite zu betrachten. Dafür war das Video eine große Hilfe!
    Macht weiter so!

  3. Kath 2:30 schrieb am 21. Dezember 2013 um 20:43 :

    […] – wer weiß, vielleicht wäre er in eine Beratungsstelle gegangen, wie der Josef, von dem das Kath 2:30-Video “Josef” erzählt. Die Engel von heute sind eben manchmal sehr real. Sie arbeiten in den Beratungsstellen […]

Hinterlasse einen Kommentar